Heutzutage wird Geld nicht mehr durch einfallsreiche Spielideen oder tolles Gamedesign verdient, sondern auf Facebook oder durch völlig überteuerte und eigentlich sinnlose Hardware.
Ähnlich hat es Jesse Schell in seinem Vortrag ausgedrückt. Ich war erstaunt wie Recht er eigentlich hat. Ich gehöre zwar nicht zu den Leuten, die solche Firmen Geld in den Allerwertesten schieben, jedoch scheint es genügend davon auf der Welt zu geben. Schaut es euch selber an und werdet nachdenklich.

http://g4tv.com/videos/44277/DICE-2010-Design-Outside-the-Box-Presentation/