Viel zu lernen, viele weihnachtliche Termine und sowieso und überhaupt. Dann noch mal etwas Freizeitaktivitäten, Arbeit und Weiteres. Da bleibt der Blog etwas links liegen. Morgen geht es an die Mathe Vor-Abi-Klausur – die in Deutsch habe ich zum Glück schon hinter mir – und ich habe das Gefühl nichts zu können. Irgendwie ist es eigenartig nun schon 13 Jahre lang Mathe zu haben und sich vor zu kommen, wie jemand der nur Bahnhof versteht. Dabei ist alles so einfach, bis man die Aufgaben liest und wieder alles aus dem Hinterstübchen holen muss. Trotz des Lernens ist es manchmal schwer die leichteste Lösung zu finden.

Naja genug rumgeheult für den heutigen Tag. Die Weihnachtszeit will ich trotzdem genießen und auch die Weihnachtsferien. Dann geht es weiter mit den richtigen schriftlichen Prüfungen Ende Februar und im Mai dann meine zwei mündlichen Prüfungen.

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit und allen Mit-Abiturienten viel Glück!